Bauer-Fahrzeugbau

Familienunternehmen seit über 200 Jahren

Am 1.Juli 1772 wurde das Unternehmen durch Johann Gottlob Bauer im Ortskern von Schönfeld gegründet. Die damalige Firmenbezeichnung hieß Huf- und Waffenschmiede. Bis heute wurde das Unternehmen Bauer über 7 Generationen geführt. Während dieser Zeit wurden kontinuierlich Lehrlinge ausgebildet. Heinz Bauer übernahm 1956 die Firma von seinem Vater Max Bauer. Die Entwicklung zum Fahrzeugbaubetrieb begann 1960, indem folgende Bereiche ausgebaut wurden:

  • Zuggabeln
  • Abschleppstangen
  • Bordwände für LKW und Anhänger
  • PKW- Anhänger
  • LKW- Anhänger
  • Rahmenschweißarbeiten
  • Reparatur von LKW- Anhängern
  • Serviceverträge mit IFA Waltershausen und der Firma Ernst Grube in Werdau

Bis 1985 zählte das Unternehmen ca. 10 Beschäftigte. Im Jahr1987 erfolgte die Übernahme
des heutigen Inhabers Herrn Gerald Bauer

Dieser baute das Unternehmen Bauer-Fahrzeugbau weiter aus. 1997, anläßlich des 225-
jährigem Betriebsjubiläum erfolgte die Einweihung des neuen Firmenstandortes in Schönfeld.
Heute ist das Unternehmen Vertragspartner der Firmen Meiller, Palfinger, BPW, SAF und WABCO und beschäftigt 10 Arbeitnehmer und 1 Auszubildende.